Wir können den Wind nicht ändern aber die Segel anders setzen ( Aristoteles )

 

Was ist mentales Training:

 

 

 

 

Mentales Training ist das Erarbeiten der Zusammenhänge zwischen dem Handeln und den eigenen Denkweisen.

 

 

Durch neue Denkweisen wird das Handeln in erwünschter Weise verbessert und einzelne Mentalfähigkeiten gestärkt.

 

 

Oder einfach ausgedrückt. Die Fähigkeit seine Gedanken bewusst zu erkennen und managen und dadurch bewusst negative Gedanken in positive umwandeln.

 

 

Lebensziele schneller und erfolgreicher erreichen

 

 

Weniger Stress im Alltag

 

 

Die Fahrigkeit sein Unterbewusstsein zu aktivieren und in seine Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen.

 

 

Bei mir bekommen sie Hilfe zur Optimierung und Steigerung der Leistung

 

 

● Konkrete Probleme in der Sportart angehen

 

● Besseren Umgang mit Nervosität finden

 

● Training der kognitiven Fähigkeiten

 

 

 

Was ist mentales Training nicht!

 

  •  Sein inneres preisgeben
  • Lange Analysen über seine Vergangenheit
  • Auf der roten Couch liegen

 

Das Training umfasst die Schritte.

 

  • Umfassende Analyse der Ist-Situation

  • Theoretisches vermitteln und erarbeiten der Übung.

  • Anwendungsübungen wiederholt durchführen

  • Erfahrungen und positive Wirkung in den Alltag integrieren

  • Umsetzung und Erfolg nachvollziehbar kontrollieren

  • Feedback geben und bekommen.

  • Anwenden von Entspannungsverfahren