Alphawellen-Relaxmassagen

Das größte Geschenk eines Klienten ist sein entspanntes lächeln danach


                                     Alphawellen-Relax-Massagen

 

Alpha-Wellness verbindet die effektivsten Techniken aus 18 verschiedenen Behandlungsmethoden zu einem Behandlungskonzept.

 

Alpha-Wellness ist tiefgehender als herkömmliche Wellnessmassagen und wird voraussichtlich eine neue Ära in der Wellnessforschung einleiten. In einer zunehmend oberflächlichen und von außen gelenkten Welt wird es für den Kunden immer wichtiger, zu sich und dem eigenen Körper zurückzufinden. Dafür braucht er professionelle Methoden.

Aber auch für Sportler?

Nicht "nur" sondern  gerade für Sportler!

Wenn man die Hirnströme mit dem EEG misst, kann man vier verschiedene Wellenformen unterscheiden:

Alpha-Wellen,Beta-Wellen, Delta-Wellen und  Tetrawellen.

Die Wellenmuster stehen in Verbindung mit den unterschiedlichen  Aktivitäten des Gehirns.

Beta-Wellen sind aktiv im Wachbewusstsein bei Konzentration und Stress.

Tetra-Wellen treten im Schlaf und Traumphasen auf.

Delta-Wellen bilden sich während der Tiefschlafphase.


Alpha-Wellen gehen einher mit dem Gefühl des Entspannens und Loslassens. z.B. mit dem angenehmen wohligen Gefühl kurz vor dem Einschlafen. Im Alpha-Zustand besitzt das Gehirn eine hohe Aufnahmefähigkeit, Kreativität, Phantasie und Intuition.

Kennzeichnend sind wohlige Entspannung ohne Schläfrigkeit, ruhiges, gelassenes, fließendes Denken. Ein hoher Anteil an Alpha-Wellen wird oft begleitet von einer höheren Ausschüttung von sogenannten Glückshormonen (z.B. Serotonin und Endorphine).

Auch während Yoga oder Meditation wird die Alpha-Wellen-Tätigkeit angeregt.

Sportler die visualisieren, können besser und effektiver in dieser Entspannungsform Automatismen abspeichern.

Bei Künstlern werden ebenso psychische Stabilität, positives Denken, emotionale Flexibilität und Zielfokussiertheit gefördert.

Mentales Training kann noch Intensiver durchgeführt werden.